konzept · planung · baurealisierung · hotel-management

Economy Hotel

Die Zukunft ist nicht vorhersehbar. - Oder doch? Wir stellen uns die Frage, ob Hotels mit heutigem Standard auch noch in 10 oder 15 Jahren gefragt sein werden. Wir können jedoch Annahmen treffen, welche Faktoren auf künftige Hotelkonzepte starken Einfluss nehmen.

Es sind dabei eine ganze Reihe unterschiedlicher Entwicklungen zu beobachten, die die Hotelbranche in den nächsten Jahren und Jahrzehnten beschäftigen werden.

Wie teuer werden fossile Brennstoffe? Wie entwickeln sich Strompreis Reisetrends, Verkehrsfrequenzen usw.?

Der seit Jahren spürbare Preisdruck hält an, und nur wenigen Top-Betrieben wird es gelingen, sich auch in der kommenden Generation zu etablieren. Die neue Generation der Economy-Hotels zeigt, wie man auf dieser Welle höchst erfolgreich bestehen kann. Jedoch sieht man in der Entwicklung, dass die Hotelketten  dem Gast nur Ein- oder Zwei-Sterne-Hotels bieten. Es wird gespart. Auf diese Nischenbranche konzentrieren wir uns besonders und präsentieren das gehobene 3-Sterne-Haus in der Low-Budget-Klasse. Wie weit man Luxus und Low-Budget verbinden kann, wollen wir mit unserem Neubau-Konzept zeigen.

Es ist für uns auch eine Herausforderung, für die Eigentümer von in die Jahre gekommenen Hotels neue zukunftsweisende und standsichere Konzepte zu entwickeln, die auch noch in der nächsten Generation den Konkurrenzdruck bestehen. Wir wollen Ideen umsetzen, mit denen es Investoren und Betreibern gelingt, auch älteren Hotels durch eine Modernisierung möglichst "investitionsschonend" wieder neues Leben einzuhauchen.

Einige der wichtigsten Faktoren

  • Energieeffizienz
  • Logistik
  • Permanent Personnel
  • Design
  • Business Competition